wer | wie | was

Datenschutzerklärung

Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

Dr. Marianne Schario
mschario-concept
Fuldastraße 12
12045 Berlin
Deutschland
Tel.: 030-99265496
E-Mail: info@mschario-concept.de
Website: www.mschario-concept.de

Diese Datenschutzerklärung - Stand 25. Mai 2018 - klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter dieser Webseite:

Wenn Sie Ihre gesetzlichen Rechte geltend machen wollen oder generell Fragen haben, wenden Sie sich bitte an: info@mschario-concept.de oder unsere oben angegebene Postadresse.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Sie können die Webseite ohne Eingaben personenbezogener Daten vollumfänglich nutzen! Grundsätzlich erfassen wir so wenig Daten wie möglich von Ihnen.

Welche Daten erfassen wir?

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Damit Sie unsere Webseite abrufen können findet ein Datenaustausch zwischen Ihrem anfragenden Gerät und dem Server unseres Providers statt. Unser Provider (1&1 Internet SE) speichert beim Aufrufen unser Webseite einige Daten (Server-Log-Dateien). Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt und nach 7 Tagen automatisch gelöscht oder verfremdet so dass keine Identifizierung einzelner Personen möglich ist.

Welche Daten werden bei unserem Provider gespeichert?

Dies sind:
  • IP-Adresse und Hostname
  • Zugriffszeitpunkt
  • vom Besucher verwendeter Browser
  • vom Besucher verwendetes Betriebssystem
  • Herkunftslink bzw. –URL
  • verwendete Suchmaschine inklusive genutzter Keywords
  • Verweildauer
  • Anzahl aufgerufener Seiten
  • zuletzt geöffnete Seite vor dem Verlassen der Webseite
Personenbezogene Daten die Sie freiwillig an uns übermitteln:

Wenn Sie uns telefonisch, per Mail, Fax oder per Post kontaktieren, erfolgt dies freiwillig. Hiermit beruht die Verarbeitung Ihrer gesendeten Daten auf Ihrer Einwilligung. Wir speichern Ihre übermittelten Daten um mit Ihnen in Kontakt zu treten / zu bleiben, Projekte mit Ihnen zu realisieren oder in Ihrem Auftrag Leistungen für Sie zu erbringen.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald die Rechtsgrundlage für deren Verarbeitung entfällt. Wir löschen gespeicherte personenbezogene Daten, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind oder Sie Ihr Recht auf Löschung Ihrer Daten geltend machen!

Bitte achten Sie darauf, wenn Sie uns Daten senden, dass Sie keine unrechtmäßig personenbezogenen Daten von Dritten an uns übermitteln. Es findet kein „Profiling“ oder eine „automatisierte Entscheidungsfindung“ statt!

Grundsätzlich geben wir Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter, außer:
  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  • sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
Dauer der Speicherung!

Ihre gesendeten Daten speichern wir nur solange wie wir in einer vorvertraglichen, vertraglichen oder anderweitigen projektbezogenen Verbindung miteinander stehen.

Wir löschen gespeicherte personenbezogene Daten, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald die Rechtsgrundlage für deren Verarbeitung entfällt.

Ihre Rechte!

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte uns gegenüber zu:

Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DS-GVO
Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO
Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO
Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DS-GVO
Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO
Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DS-GVO
Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO
Recht auf Löschung Ihrer Daten gemäß Art. 17 DS-GVO
Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO

Eine Ausnahme kann sein: Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde, oder wir auf Grund entsprechender gesetzlicher Vorschriften (z.B. Steuergesetze) hierzu verpflichtet sind.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit!

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widerrufen! Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen! In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerruf der Einwilligung kann jeder Zeit schriftlich per Email an info@mschario-concept.de erfolgen!

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall unwiderruflich gelöscht!


Informationen zur DS-GVO finden Sie z.B. hier:

https://www.datenschutz.org
https://dsgvo-gesetz.de

Rechtswirksamkeit dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

             Beratung | Training | Coaching